Was bedeutet Achtsam: Essen und Trinken?

Was bedeutet mit Kindern achtsam zu essen und zu trinken?

Achtsam essen und trinken ist gar nicht so einfach. Man ertappt sich sehr schnell dabei, dass man nicht bei der Sache ist, sondern noch schnell parallel andere Dinge tut. Essen ist nur Nahrungsaufnahme? Nein, das darf es nicht sein. Kinder machen alles nach und beobachten die Eltern sehr gerne.

Meine achtsamen Tipps zum Thema essen und trinken wären:

  1. Alle Bildschirme (Handy weit weglegen!) ausschalten
  2. Langsam essen
  3. Pause ist Pause
  4. Alle Sinne beim Essen einschalten, d.h. wie riecht das Essen? Wie schmeckt das Essen?
  5. Was esse ich eigentlich?

Wie trinke ich richtig?

Wasser trinken ist sehr gesund. Süße Getränke sollte eine Ausnahme sein. Der Zuckerhaushalt ist heute meistens eh schon ausgeschöpft.

Meine Buchtipps zum Thema achtsame Ernährung mit Kindern:

Das ist ein wunderbares Buch für Kinder: Entdecke was Dir schmeckt

Achtsam essen und Trinken

 

Eine weitere Empfehlung für Kinder zum Thema: Achtsame Ernährung wäre: So ernähren wir uns richtig

 

In diesem Buch wird wunderbar und kindgerecht erklärt, wie Ernährung funktioniert. Was ist ein Mikrobiom und wofür brauche ich das? Was sind Ballaststoffe? Warum gibt es schon so viele zuckerkranke Kinder auf unserer Welt? Viel Spaß beim Lesen.

Schaut doch gerne auch mal bei unserem Artikel Kindermeditation oder Achtsamkeit für Kinder erklärt vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.