www.hallobloggi.de salzfeig zu Ostern verschenken

Das ist das perfekte Geschenk zum Muttertag oder Last Minute Geschenk für die ganze Familie

Salzteig! Kinder, Ihr könnt damit schöne Geschenke für die ganze Familie basteln (zum Beispiel: Muttertag steht vor der Tür)

Das perfekte Geschenk oder Last Minute Geschenk für die ganze Familie.
Seit Bloggi bei uns lebt, lerne ich so schöne Bastelideen kennen. Salzteig kenne ich noch aus meiner Kindergartenzeit, das war aber eher der Handabdruck. Heute kann man die Salzteig Teilchen so schön verzieren. Die Bilder sehen doch toll aus, oder? Welche (r) Mama, Papa, Großeltern und Freunde freuen sich nicht über diese entzückenden kleinen Kunstwerke? Und das von Frieda und Bloggi liebevoll gestaltete Salzteigteilchen hänge ich mir auf jeden Fall als Dekoration in die Küche.

Salzteig herstellen: was brauche ich?

  1. Salz, ca. 1 Tasse
  2. Mehl, ca. 2 Tassen
  3. Wasser, ca. 1 Tasse
  4. Schüssel
  5. Backpapier für den Tisch, wenn Ihr mögt
  6. Ausstechformen
  7. Osterei Schablone von Bloggi (HIER als pdf zum Download)
  8. Holzstab für Löcher, damit man die Anhänger auch aufhängen kann
  9. Plakafarbe
  10. Pinsel
  11. EXTRAS: Filzstifte, Aufkleber, Perlen, Bleistift mit Radiergummi, bunte Pfeifenreiniger, Mode Podge, Seidenpapier, Geschenkbänder

Salzteig herstellen: wie geht das?

Salzteig ist schnell und einfach gemacht. Ihr nehmt Euch eine große Schüssel und schüttet alle Zutaten hinein. Wasser, Mehl, Salz. Achtet darauf, dass es ein ordentlicher Brotteig wird. Nicht zu flüssig! Immer mit Mehl und Salz nachhelfen. Ihr werdet ein Gefühl für den Salzteig bekommen, da bin ich mir sicher! So Freunde und dann haut Ihr die Salzteigmasse auf den Tisch, am besten auf ein Backpapier und dann heißt es: KRACH MACHEN!
Mit voller Kraft versucht Ihr den Teig platt zu drücken. Achtet darauf, dass er eine schöne Dicke bekommt. Nicht zu dünn, Ihr wollte ja keine Briefmarke verschenken und nicht zu dick lassen, dann hält der Anhänger an keinem Blumenstrauss oder dreht sich immer in die falsche Richtung. Hahahaha. Kennt Ihr das?
Wenn er perfekt für Euch aussieht, greift Ihr zu Euren Formen (nur zu Ostern => Bloggi´s Papp-Ei (Hier geht es zum Download). Jetzt seid Ihr dran! Ausstechen, austechen, ausstechen….und nicht vergessen: Wenn Ihr Anhänger herstellen wollt, müsst Ihr mit einem Holzstab saubere Löcher in die Teilchen bohren! Danach ist es zu spät.
Wenn Ihr genug Salzteiggeschenke erschaffen habt, dann gehen die unter Aufsicht eines Erwachsenen bei 180 Grad für 1-2 Stunden (je nach Dicke) in den Backofen.
Man kann die Teilchen auch gerne einen Tag trocknen lassen und am nächsten Tag erst in den Ofen schieben und danach losbasteln. Auch praktisch falls man nach dem vielen ausstechen erst einmal wieder etwas anderes machen möchte 😉
Die Zutaten für einen Salzteig findet Ihr in Eurer Küche und zack habt Ihr ein Last minute Geschenk zu Ostern! www.hallobloggi.de
Dann kommt der schönste Teil. Wir verzieren unsere Salzteigkunstwerke! Schaut, was Ihr alles im Haus finden könnt. Schöne Schleifen, Perlen, Plakafarbe, Stifte, Aufkleber Seid kreativ!
Wir stellen Euch hier voller stolz (dem Bloggi laufen schon die Schweißperlen von der Stirn 😉 unsere Mitbringsel und Geschenke für die ganze Familie vor:
Idee zum Muttertag: STEMPELN 
Salzteig zu Ostern verschenken. Habt Ihr Salzteig schon einmal gestempelt? www.hallobloggi.de
Idee: Modge Podge mit Seidenpapier zum Muttertag:
Modge Lodge und Salzteig Eier zu Ostern. www.hallobloggi.de
Idee: mit Schleifen
www.hallobloggi.de salzfeig zu Ostern verschenken
Idee: mit Pfeifenreinigern und Perlen, hier eine Idee zu Ostern:
 
www.hallobloggi.de Zu Ostern wunderschöne von Kindern gestaltete Sazteiganhänger
 
Viel Spaß und hocherfreut verbleiben Nadine und Bloggi

Kommentare 5

  1. Liebe Nadine, Dein Blog ist wirklich zuckersüß und ich werde ihn überall bewerben. Schön euch am WE kennen gelernt zu haben. Ihr seid eine ganz zauberhafte Familie. Hab mich riesig gefreut. Hab noch ein schönes Foto von Jan und Matthias auf der Bühne, wenn Du möchtest schicke ichs Dir!!! LG Martina

    1. Beitrag
      Autor
  2. Rückverfolgung (Pingback): Videoclip Bloggi und sein Salzteiganhänger

  3. Rückverfolgung (Pingback): Kreative Valentinstag Ideen für Kinder

  4. 1-2 Stunden bei 180°C? Das kann doch nicht sein. Der Salzzeitig muss doch nur trocknen. So würde er doch total verbrennen. Vielleicht sind 80°C gemeint?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.