Wir basteln an Ostern Tischkarten aus Wäscheklammern

An Ostern mit Kindern basteln. Bloggi zeigt Euch seine TOP Oster-Lieblingsideen!

Bis Ostern ist es nicht mehr lang…bald hüpft der Osterhase durch die Vorgärten und verteilt die Ostereier!

Wir stimmen uns auf die schöne Zeit ein…

und zeigen Euch unsere Lieblingsideen, die man am Wochenende nachmachen kann:
1. Eier als Vase verwenden und/ oder bepflanzen. Das finde ich eine tolle Osterdeko, die man mit Kindern gestalten kann. Das sieht doch hübsch aus, oder? Hier geht es zur Anleitung: EIERVASE von dem wunderschönen Blog „Kreatives Allerlei“.
 
2. Eier mit Loombändern färben. Die Muster sehen echt toll aus! Zur Anleitung geht es HIER. Danke El Haha de Papel für diese schöne Idee. Loombänder fliegen in jedem Kinderzimmer herum. Bloggi wettet mit mir um eine Schokolade! Stimmt das? Schreibt uns einen Kommentar! Wer hat recht? „Mmmmhhhhhh, ich freue mich schon auf die Schoki. Lecker!“ Bloggi grinst.
 
3. Mein Freund Finn und ich wollten schon immer zusammen basteln. Jetzt haben wir es endlich geschafft. Juhu! Wir haben wunderschöne Ostertischkarten aus, haltet Euch fest, WÄSCHEKLAMMERN gebastelt. Lustig, oder? Wir hatten großen Spaß und es sind sehr kreative Tischkarten entstanden. Die ganze Anleitung findet Ihr bei meinem Kumpel auf seiner großartigen Kindersuchmaschine: Frag Finn. Kommt vorbei! Und nicht vergessen: Schickt uns Euer Bild zu.
Wir basteln an Ostern Tischkarten aus Wäscheklammern
4. Hey, was haltet Ihr von einem selbst gemachten Osterkorb? Das macht Spaß und der Weg zu diesem Korb ist sehr lustig und LAUT! Schaut in die Anleitung von dem Familienmagazin Limango: HIER . ACHTUNG: Dort habe ich jeden Monat eine Bastelkolumne. Wisst Ihr das eigentlich?
DIY Osterkorb
5. Hey, wollt Ihr mich mal bunt anmalen? Oder eine Osterkarte verschenken? Dann druckt Euch diesen von mir sehr liebevoll gestalteten Bogen aus. Puh, ich musste echt lange still sitzen und die Eier waren schwerer als gedacht, Leute! Zeigt mir mal Euren ausgemalten Bloggi-Oster-Bogen und sendet mir ein Bild. HIER ausdrucken!
Druckt Euch das pdf aus und ihr könnt Bloggi ausmalen! Der Ausmalungen ist kostenlos.
6. Was ich am Wochenende auf jeden Fall ausprobieren möchte ist folgende Oster-Bastel-Idee: MIT Papa´s Rasierschaum Eier färben. Hahahahaha. Ich finde es witzig! Leider stinkt der Rasierschaum immer so. Achtet beim Kauf darauf! Ich habe ihn HIER nur für eine Osterkarte benutzt ABER mir wurde von einem Bastelfreund geflüstert, dass man auch die Eier in der Pampe wälzen kann. Probieren wir es aus? Wer ist schneller und schickt mir ein Bild ob es funktioniert hat? HiHi.
Mit Rasierschaum Papier herstellen www.hallobloggi.de
7. Ostertüten aus Brottüten basteln. Die einfachste und niedlichste Idee der Welt! Diese liebevoll gestaltete Lieblings-Hasen-Tüte findet Ihr auf dem StadtLandEltern Blog HIER. WOW und wenn Ihr dann auch noch Osterkekse oder selbst gebastelte Geschenke in die Tüte packt, werdet Ihr allen eine große Freude machen! Viel Spaß dabei.
 
8. Ostereier mit Mustern gestalten. Ihr könnt die Eier nach Lust und Laune mit einem schwarzen Stift anmalen. Denkt Euch einfach ein paar Muster aus. Dann greift Ihr zu Euren bunten Stiften und malt alles aus! Das sieht doch toll aus. HIER geht es zur Anleitung!
 
9. Habt Ihr noch Plastiklöffel übrig? Von der letzten Gartenparty oder dem letzten Ausflug ins Grüne? Dann schnappt Euch die neuen Osterhasen. Ja, genau! Ihr werdet die Löffel jetzt zum Leben erwecken. Wie das geht, zeigt Euch mein absoluter Lieblingsblog von Krokotak. HIER entlang bitte.
 
10. Wie süß ist die Hasenparade von meinem Lieblingsblog Schaeresteipapier. Die muss ich am Wochenende sofort ausprobieren und VIELEN DANK für Deine kostenlose Vorlage, liebe Natalie. Toll, da werden sich meine Leser freuen. Schaut mal HIER vorbei.
 
Nicht vergessen: Kreativ sein macht glücklich, Leute! Frohe Ostern! Euer Bloggi
 

MerkenMerken

Kommentare 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.